Datenakquise und Videodatenlabeling

Bild zum Labeling - intelligente Solldatenerfassung

Komplette Testdatenerfassung

Ob Datenakquise, Routenplan, Reiseorganisation, Logistik, Personalmanagement und Kostenrechnung - als integrierter Dienstleister bieten wir all das aus einer Hand. Denn wir haben das sowohl national als auch international  - zum Beispiel in Asien, den USA und vielen europäischen Ländern -schon viele Male erfolgreich gemacht und deshalb auch sicher im Griff.
Für die Kernaufgabe der Testdatenerfassung schreiben wir Ihnen nicht nur die kompletten Drehbücher, sondern setzen diese auch professionell um. Ein Stab erfahrener Testfahrer mit Testerfahrungen aus den wichtigsten Schlüsselländern garantiert für einwandfreie Testfahrten mit zuverlässiger und lückenloser Testdatenerfassung. Dazu gehört unter anderem auch die Erfassung von Metadaten über die Umgebungsbedingungen wie z.B. Wettersituation oder Straßentyp. Unser Fahrerteam verfügt zudem über reichliches Know-how beim Umsetzen spezieller Testszenarios auf diversen Testanlagen. Und bei Bedarf setzen wir auch Fahrer mit OEM-spezifischen Prototyp-Führerscheinen ans Steuer.
Simulation für spezielle Tests
Für die wenigen Sonderfälle, in denen spezielle Test weder auf normalen Straßen noch auf speziellen Testgeländen gefahren werden können oder die Testkosten explodieren würden, bieten wir schließlich auch die Möglichkeit der Simulation an. Hierbei werden synthetische Videos von Straßenszenen erzeugt. Die hierfür erforderliche Hard- und Software steht bei uns bereit. Für Simulationen beim Testen von Fahrerassistenzsystemen setzen wir dabei auf das Vires Virtual Test Drive Tool (VTD).


Labeling – unsere intelligente Solldatenerfassung

Beim Labeling werden die bei den Testfahrten mit dem zu testenden System aufgenommenen Daten in einem viel Aufwand und Zeit erfordernden Verfahren manuell ausgewertet. Dabei werden alle für das menschliche Auge erkennbaren Solldaten, die auch vom System erkannt werden sollen, markiert und kategorisiert und in einer Datenbank abgelegt. Diese Datenbank erlaubt es nun, bei Testläufen im Labor die Erkennungsrate des Systems zu ermitteln und damit eine Aussage über dessen Qualität und Zuverlässigkeit zu machen. Auch der Erfolg von Fehlerkorrekturen am System und von Verbesserungen lässt sich so problemlos prüfen, ohne dass man dafür noch einmal auf die Teststrecke gehen muss.
 

Kontakt

HELLA Aglaia Mobile Vision GmbH
Ein Unternehmen der HELLA Gruppe

Ullsteinstraße 140
12109 Berlin, Germany 

Tel: +49 (30) 2000 429-0
Fax: +49 (30) 2000 429-109

Mail: info@aglaia-gmbh.de